WE CALL IT TECHNO

Inspiriert von neuen Klängen, neuen Technologien und den politischen Ereignissen der Zeit, entsteht Anfang der 90er Jahre eine Szene, die euphorisch den Aufbruch in eine neue Ära feiert.
In Berlin, Frankfurt und vielen anderen deutschen Städten tüfteln Aktivisten an einer neuen Musik- und Clubkultur, die sich an den Koordinaten Techno und House orientiert.
Bei der Loveparade in Berlin 1991 versammeln sich erstmals verschiedene lokale Szenen. Aus dem Trend wird eine Bewegung. Ein deutscher Sommer der Liebe, der über Nacht ganze Leben verändert und Karrieren ankurbelt.
Das Grundprinzip von Techno steht für Experimentieren, Grenzen überschreiten und Selbermachen. Aus Fans werden DJs oder Party-Promoter. Labels werden gegründet und Plattenläden eröffnen. Die Szene wächst. Es entsteht ein eigenständiger Mikrokosmos. Netzwerke werden abseits etablierter Strukturen gebildet. Für einen Moment scheint alles möglich…
WE CALL IT TECHNO! erzählt die Geschichte einer stürmischen Phase der Musikgeschichte, in der erstmals Popkultur in Deutschland maßgeblich geprägt wurde.
Mit exklusiven Interviews und umfangreichem, meist unveröffentlichtem Film- und Fotoarchivmaterial aus den Jahren 1988-1994!

Inkl. Statements von Ata, Cosmic Baby, Mijk van Dijk, Elsa for Toys, Hell, Mike Ink., Jürgen Laarmann, Mark Reeder, Tanith, Triple R, Upstart, Sven Väth, Wolle XDP und vielen mehr